Reha-Tiere. Fortbildungen
Uncategorized

Kostenlose Physiotherapie-Sitzung für Hunde & Katzen

28. Juli | 26316 Varel

Im Rahmen der Fortbildung “Entzündung – Freund & Feind des Nervensystems” suchen wir Hunde und Katzen mit

  • schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates,
  • anhaltenden oder schubweise auftretenden neurologischen Problemen (auch bei bestehenden Lähmungen) oder
  • nicht ansteckenden Entzündungen der inneren Organe,

die unter der Aufsicht der Dozentin Dr. rer. nat. Petra Walter neurophysiologisch untersucht sowie Reha-Maßnahmen besprochen werden.

Inhalt des Seminars in aller Kürze: Über das vegetative Nervensystem Entzündungen und daraus resultierende Schmerzen lindern.

Beispiele für entzündlich-schmerzhafte Erkrankungen und Symptome (nicht abschließend):

  • Bandscheibenvorfall, Hirnhautentzündung/Meningitis, Polyradikuloneuritis, Infarkt, Stenose
  • Osteoarthrose, FCP, IPA, OCD sowie weitere orthopädische Erkrankungen (auch nach Operation), die mit Schmerz und Entzündung einhergehen (z.B. verhärtete Muskeln, Patellaluxation, Kreuzband(an)riss)
  • Arthritis, Spondylarthrose, Spondylose, entzündliche (und momentan nicht ansteckende) Darmerkrankungen (z.B. “IBD”)
  • Rückenmarksinfarkt, Wobbler-Syndrom und Cauda-Equina-Syndrom, Vestibularsyndrom

Voraussetzung für eine Teilnahme als Patient ist das Vorliegen von Schmerzen, und zwar möglichst im akuten Stadium. Die aktuelle oder geplante Gabe von Schmerzmitteln (und anderen Medikamenten) ist selbstverständlich kein Problem.

Das Seminar ersetzt keinen Tierarzt, sondern versteht sich im Gegenteil als begleitende Maßnahme.
Gerne kann der behandelnde Tierarzt/Therapeut seinen Patienten zum Seminar begleiten und vorstellen.

Für eine Teilnahme benötigen wir in jedem Fall einen (Vor-)Bericht des Tierarztes. Idealerweise liegen auch Bildgebung (Röntgen, CT, MRT, Ultraschall usw.) sowie Laborberichte (Blut und Chemie) vor.
Die Patientenvorstellung findet am Sonntag (28. Juli) im Landhotel Friesland Upstalsboom zwischen 9 bis 17 Uhr statt. Einzuplanende Dauer pro Patient ca. 60 – 90 Minuten; Uhrzeit wird vorab vereinbart.
Bei Interesse und Fragen bitte Kontakt aufnehmen per E-Mail (reha-tiere@t-online.de).